Kataloge
Information
Ausleihe
Fernleihe
Lesesäle
Arbeiten und Forschen
Führung/Schulung
Anschaffungsvorschlag
Benutzungsbestimmungen
Niedersachsen-Information
Niedersächsische Bibliographie
Niedersächsische Personen
Niedersachsen-Archivbibliothek
Landeskunde im Internet
LeibnizCentral
Leibniz-Bibliographie
Leibniz-Forschungsbibliothek
Leibniz' Leben und Werk
Leibniz-Nachlass
Leibniz-Archiv
Leibniz-Gesellschaft
FAMI
Bibliotheksreferendariat
Fortbildung
Vorträge
Ausstellungen
Bestände
Sondersammlungen
Autographen
Historische Nachlässe
Moderne Nachlässe
Bestände
Geschichte
Abteilungen
Stellenangebote
Sponsoringleistungen
Datenbanken
Elektronische Zeitschriften
Digitale Sammlungen
Weitere Digitalisate
Niedersächsisches Online-Archiv Open Access
GWLB-Logo Bibliothek

start 
Banner

katalog der gwlb

benutzerdaten

service

digitale bibliothek


niedersachsen

pflichtexemplare

leibniz

sammlungen


veranstaltungen

publikationen gwlb

aus- und fortbildung

leseförderung


projekte

presseinformationen

über uns

kontakt
datenschutz

sammlungen

Carl Schuler, Die Heiligen Schriften des Alten und Neuen Testaments

2. Aufl. Freiburg: Herder, ca. 1850. Signatur W 1352

Die erste Auflage dieser katholischen Bibel, der ersten bedeutenden Bilderbibel des 19. Jahrhunderts, erschien in den Jahren 1814/15–1818. Sie enthält 200 Kupferstiche, die nach Vorlagen verschiedener Künstler gestochen wurden. Den einzelnen Stichen zugeordnet ist nicht der biblische Text, sondern eine „Erklärung der Hundert Kupfer der heiligen Schriften” vom großherzoglich badischen Kirchenrat Johann Ludwig Ewald. Die Bibel zielt auf eine belehrende und moralisierende Wirkung.

zurück

 

waterloostraße 8
30169 hannover
tel. +49 511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de
 
 
 
öffnungszeiten:
mo–fr: 9:00–19:00
sa: 10:00–15:00
so: geschlossen
 
 
 
 

führungen

bibliotheksführungen

schulen

a–z der gwlb

wegbeschreibung

impressum