Kataloge
Information
Ausleihe
Fernleihe
Lesesäle
Arbeiten und Forschen
Führung/Schulung
Anschaffungsvorschlag
Benutzungsbestimmungen
Niedersachsen-Information
Niedersächsische Bibliographie
Niedersächsische Personen
Niedersachsen-Archivbibliothek
Landeskunde im Internet
LeibnizCentral
Leibniz-Bibliographie
Leibniz-Forschungsbibliothek
Leibniz' Leben und Werk
Leibniz-Nachlass
Leibniz-Archiv
Leibniz-Gesellschaft
FAMI
Bibliotheksreferendariat
Fortbildung
Bestände
Sondersammlungen
Autographen
Historische Nachlässe
Moderne Nachlässe
Bestände
Geschichte
Abteilungen
Stellenangebote
Praktikumsplätze
Sponsoringleistungen
Datenbanken
Elektronische Zeitschriften
Digitale Sammlungen
Weitere Digitalisate
Niedersächsisches Online-Archiv Open Access
GWLB-Logo Bibliothek

willkommen 
Banner

katalog der gwlb

benutzerdaten

service

digitale bibliothek


niedersachsen

pflichtexemplare

leibniz

sammlungen


veranstaltungen

publikationen gwlb

aus- und fortbildung

leseförderung


projekte

presseinformationen

über uns

kontakt
datenschutz

aktuelles

Coronavirus

Wegen des zurzeit notwendigen Infektionsschutzes für die Bevölkerung wird die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek bis voraussichtlich 19. April 2020 ihren Benutzungsbetrieb einstellen.

Häufig gestellte Fragen zur Schließung

Sie haben keinen in der GWLB gültigen Bibliotheksausweis?
Vorübergehend vereinfachtes Zulassungsverfahren zur Bibliotheksbenutzung

Gerne sind wir auch weiterhin persönlich für Sie da. Unter 0511-1267-0 erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr.

Digitale Angebote

Damit Sie in dieser schwierigen Situation so gut wie möglich von zuhause aus wissenschaftlich arbeiten können, bietet die GWLB in Kooperation mit einigen Verlagen stark erweiterte Zugänge zu E-Medien an.

Freier Zugriff für Nutzerinnen und Nutzer der GWLB auf alle E-Medien in der Nomos eLibrary.
Die Nomos eLibrary bietet Zugang zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Verlage Nomos, Academia, C. H. Beck, Ergon, Facultas, Kommunal- und Schul-Verlag, Psychosozial, Reimer, Velbrück und Wallstein aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion. Insgesamt stehen mehrere Tausend E-Books, Lehrbücher und ca. 50 Zeitschriften zur Verfügung.
Den Fernzugriff erhalten Sie unter folgendem Link:
http://hanproxy.gwlb.de/han/nel/ Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an.

Freier Zugriff für Nutzerinnen und Nutzer der GWLB auf alle E-Medien in der Tectum eLibrary.
Die Tectum eLibrary enthält derzeit 434 Monographien, 41 Sammelbände, Zeitschriftenhefte, Handbücher, Lehrbücher aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion.
Den Fernzugriff erhalten Sie unter folgendem Link:
http://hanproxy.gwlb.de/han/tel/ Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an.

Der Zugang zu beiden Plattformen ist voraussichtlich bis zum 1. April 2020 möglich.

Das Volltextarchiv Project Muse bietet befristet bis Juni 2020 zusätzlich zu den bislang von der GWLB dort lizenzierten Zeitschriften auch Zugriff auf mehr als 10.000 eBooks aus ca. 50 Verlagen, darunter zahlreiche amerikanische University Presses: Free Resources on MUSE During COVID-19.
Zugriff erhalten Sie über Datenbank-Infosystem (DBIS).

Für die Dauer der Corona-Pandemie ist die medizinische Datenbank
Cochrane Library vorübergehend frei zugänglich!
Die Cochrane Library ist die hochwertigste Datenbank zur evidenzbasierten Medizin weltweit. Sie beinhaltet über 1,2 Millionen Eintragungen bzw. Reviews von Zeitschriften, Konferenzberichten und anderen Quellen zu den neuesten, nachgewiesenen medizinischen Behandlungen sowie zu kontrollierten klinischen Studien. Mit aktuellsten Erkenntnissen zu Covid-19.
http://www.cochranelibrary.com/

Frankfurter Allgemeine Zeitung
Zudem möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie mit dem Archiv der Frankfurter Allgemeinen Zeitung auch von zu Hause aus nicht nur jeweils Zugang zu den aktuellen Ausgaben der F.A.Z. haben, sondern ebenfalls zu allen Ausgaben seit 1949. Vielleicht nutzen Sie die Zeit, um einmal zu recherchieren, was über Ihren Wohnort, Ihre Arbeitsstelle, Ihren Verein, Ihre Lieblingsschriftstellerin etc. in den letzten 70 Jahren in der wohl wichtigsten überregionalen Tageszeitung Deutschlands veröffentlicht worden ist.

Virtuelle Ausstellung

Connecting Estonia and Lower Saxony
Eine virtuelle Reise durch historische Karten
 
Anlässlich des "Deutschen Frühlings Estland", der in diesem Jahr vom Land Niedersachsen als Partnerbundesland mitgestaltet wird, haben die Landesbibliothek Oldenburg, die Herzog August Bibliothek und die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek eine virtuelle Ausstellung entwickelt. Die Ausstellung stellt historische Karten aus dem gemeinsamen Projekt der Verteilten Digitalen Landesbibliothek vor.

Die GWLB hat sich eine Open-Access-Policy und eine Open-Digitisation-Policy gegeben, um den freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen zu unterstützen und die Sichtbarkeit und Nachnutzung ihrer historischen Quellen und Dokumente zu verbessern.

nächste veranstaltung

Bis zum 30. April 2020 werden in der GWLB keine Veranstaltungen stattfinden.

 

 

waterloostraße 8
30169 hannover
tel. +49 511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de
 
 
 
öffnungszeiten:
mo–fr: 9:00–19:00
sa: 10:00–15:00
so: geschlossen
 
 
 
 

führungen

bibliotheksführungen

schulen

a–z der gwlb

wegbeschreibung

impressum